Telefon: 0345 1334-0
Kompetenzzentrum rund um das Sehen

Aktuelle Informationen für Besucher*innen im Zusammenhang mit der CoVid19-Pandemie
Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass die Sensorische Welt ab dem 01.07.2021 wieder für Führungen im Präsenzbetrieb geöffnet hat. Die Führungen finden weiterhin in Kleingruppen und nach einem Rotatotionsprinzip statt. Auch inhaltlich haben wir damit sehr gute Erfahrungen machen können.

Seit dem 24.11.2021 gilt in der Sensorischen Welt die Regelung 2G+. Wir möchten, dass Sie auch weiterhin unser besonderes Angebot (viele haptische Reize, Riech-Experimente, Gruppenerfahrung im Dunkelparcours) uneingeschränkt und unbeschwert genießen können und bitten Sie deshalb um einen G-Nachweis und den Nachweis eines tagesaktuellen negativen Selbsttests. Dieser kann mit vorheriger Absprache auch von der Sensorischen Welt bereitgestellt werden. Insofern sie noch kein offizielles Impfangebot bekommen haben, sind Schüler*innen von dem G-Nachweis ausgenommen.

Weiterhin gibt es auch die Möglichkeit (z. B. zum Schnuppern auf Distanz) einen Termin für einen „Virtuellen Sinneswandel“ zu vereinbaren oder Angebote mit Simulationsbrillen und Langstöcken bei Ihnen vor Ort umzusetzen. Für mehr Informationen kommen Sie gern telefonisch oder via Mail auf uns zu.

Ein neues Angebot für unsere Besucher*innen: Familientag

Am ersten Mittwoch im Monat zwischen 16.00 Uhr - 17.30 Uhr laden wir Eltern, Kinder und befreundete Schüler*innen zu einer offenen Führung ein. Sie werden die Möglichkeit bekommen, sich gemeinsam durch unseren Dunkelparcours zu tasten. Weitere Schwerpunkte können wir abhängig vom Alter der Teilnehmenden und der Gruppengröße individuell vereinbaren. Anmelden können Sie sich telefonisch oder via E-Mail.

Öffnungszeiten

Bitte beachten Sie, dass ein Besuch der Sensorischen Welt nur mit vereinbartem Termin möglich ist. Wir haben Montag bis Freitag von 08:00 bis 14:00 Uhr geöffnet. Termine außerhalb dieser Zeiten sind nach Absprache möglich. 

Terminvereinbarung und Kontakt
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 
0345 1334-525 (Frau F. Teske)
0345 1334-201 (Frau P. Straube)

Preise

kostenlos:

  • Teilnehmer im Projekt „Sinneswandel für Schulerfolg“ (Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende in der Erstausbildung)
  • 6 Euro: Auszubildende (ab Zweitausbildung), Umschüler, Studenten, Menschen mit Schwerbehinderung, Rentner
  • 8 Euro: Erwachsene ohne Ermäßigung

Lageplan & Anfahrt

Berufsförderungswerk Halle (Saale) gGmbH
Berufliches Bildungszentrum für Blinde und Sehbehinderte
Bugenhagenstraße 30, 06110 Halle (Saale)

Hier sehen Sie den Standort der Sensorischen Welt auf dem Gelände des Berufsförderungswerkes.

Geländeplan des BFW Halle (Saale)

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Direkt vor unserem Haus befindet sich die Haltestelle "Kantstraße". Diese wird von den Straßenbahnlinien 3, 8 und 16 der Hallesche Verkehrs-AG angefahren.

Anreise mit dem Auto:

Mit dem Auto erreichen Sie Halle über verschiedene Anschlussstellen der Autobahn A143, A9, A38 und A14. Das südlich vom Zentrum der Stadt gelegene Berufsförderungswerk erreichen Sie, wenn Sie der Ausschilderung Richtung Stadion (Erdgas Sportpark) folgen. Die Bugenhagenstraße endet direkt am Stadion. 

Hier sehen Sie den Standort des Berufsförderungswerkes auf dem Stadtplan von Halle (Saale).

Lageplan des BFW Halle (Saale)