Telefon: 0345 1334-0
Kompetenzzentrum rund um das Sehen

Willkommen auf der (neuen) Homepage des BFW Halle (Saale)

Wir haben viel Arbeit in die Entwicklung der neuen Homepage gesteckt. Sie ist nun endlich responsive und wirkt dabei frischer und feund­licher als die alte Seite. Wir möchten Sie an dieser Stelle nicht nur über unsere Angebote der beruflichen Reha­bilitation von Menschen mit Sehein­schränkungen informieren, sondern Ihnen auch weiter­führende Informationen rund um das Sehen bieten. 

Wir bieten als modernes, über­regional tätiges, soziales Dienst­leistungs­unternehmen vielfältige Bildungs­maßnahmen für die berufliche Neu­orientierung blinder und sehbehinderter Erwachsener an. Darüber hinaus sind wir beratend rund um den ergo­nomischen Arbeits­platz tätig. Unser Ziel ist die dauerhafte Eingliederung der Teil­nehmer in den Arbeits­markt. Wir betreuen neben dem Haupt­haus in Halle (Saale) eine Geschäftsstelle in Berlin-Charlottenburg, die in Kooperation mit dem Berufs­förderungs­werk Berlin-Branden­burg e. V. entstanden ist.

Auf dieser Seite finden Sie Infor­mationen zu den Angeboten des Reha­Assessments und der Quali­fizierung. Außerdem Antworten zu den häufigsten Fragen, unsere Beratungs- und Beginn­termine sowie Kontakt­möglichkeiten.

Angebote des Reha­Assessments

Das Ziel des Reha­Assessment ist die umfassende Klärung des Fähigkeits­potentials von Menschen mit Behinderung oder von Be­hinderung bedrohten Personen in Bezug auf einen konkreten Arbeits­platz beziehungsweise einer Berufs­richtung. Durch ver­schiedene Erprobungen, Test und Einschätzung ergibt sich ein Gesamt­bild über die beruflichen Perspektiven, notwendigen Hilfs­mittel oder der individuellen Belast­barkeit.

Unsere Bildungsangebote

Eine Bildungs­maßnahme im Rahmen der beruflichen Reha­bilitation kann unter­schiedliche Ziele verfolgen. Wir bieten Ihnen ein facetten­reiches Bildungs­programm – von der indi­viduellen Einzel­schulung bis hin zur Umschulung in einem staatlich anerkannten Ausbildungs­beruf – an. Eines haben alle Angebote gemeinsam: Sie richten sich an erwachsene Menschen mit einer Seh­einschränkung beliebigen Grades.

Vor­bereitungs­kurse

In unseren Vor­bereitungs­kursen erhalten Sie das nötige Rüstzeug, um ent­weder in Ihrem Beruf weiter arbeiten oder eine anschließende Quali­fikation erfolgreich absolvieren zu können.

Um­schulung

Sollten Sie aufgrund einer Seh­einschränkung ihren erlernten Beruf nicht mehr ausüben können, ist eine Um­schulung/Fort­bildung für Sie interessant.

Anpassungs­quali­fizierung

Ziel ist die Beseitigung indi­vidueller Defizite unter Beachtung vor­handener beruflicher Voraus­setzungen und Quali­fikationen. Der Abschluss erfolgt mit Haus­zertifikat.

Indi­viduelle Trainings

Von lebens­praktischen Fertig­keiten über Mobi­lität und Orientierung bis hin zum Umgang mit elek­tronischen Hilfs­mitteln – mit einem indi­viduellen Training meistern Sie Alltag und Beruf.

Weitere Informationen

Aktuelle Nachrichten

Die Woche des Sehens in der Sensorischen Welt
Postkarte zur Woche des Sehens
Postkarte zur Woche des Sehens

Die Woche des Sehens in der Sensorischen Welt

In der Sensorischen Welt in Halle können Besucher*innen in die Welt blinder und sehbehinderter Menschen eintauchen und dabei viel neues enddecken. Anlässlich der Woche des Sehens bietet die Sensorische Welt am 12. und am 14. Oktober, jeweils um 14 Uhr und um 16 Uhr, kostenfreie Sonder­führungen an. Die Führungen dauern etwa zwei Stunden, eingeladen sind Kinder, Jugend­liche und Erwachsene.

Treffen des PsyCoVIA-Projekts
Zoom-Konferenz
Zoom-Konferenz

Treffen des PsyCoVIA-Projekts

Vom 9. bis 10.06.2021 fand das zweite Treffen des PsyCoVIA-Projekts online statt. Fach­leute des BFW Halle tauschten sich mit Ihren Kollegen aus Ungarn, Kroatien, Italien und den Nieder­landen über Ihre Erfahrungen in der Reha­bilitation von blinden und sehbehin­derten Menschen mit zusätzlichen Sucht­erkrankungen und Ess­störungen aus.

Sieben Filme beim Deutschen Hörfilm­preis 2021 ausge­zeichnet
Popcornschachtel
Popcornschachtel

Sieben Filme beim Deutschen Hörfilm­preis 2021 ausge­zeichnet

Während der Verleihung des 19. Deutschen Hörfilm­preises wurden zum ersten Mal sieben Auszeichnungen vergeben. Seit 2002 verleiht der Deutsche Blinden- und Sehbehinderten­verband e.V. (DBSV) den Deutschen Hörfilm­preis und zeichnet damit herausragende Hörfilme sowie barriere­freie Projekte aus.