Boys Day 2017 im BFW Halle (Saale)

Anlässlich des Boys Day 2017 lud das Projekt „Sinneswandel für Schulerfolg“ alle Jungen ab der fünften Klasse dazu ein, einen Blick hinter die Mauern der Bugenhagenstraße 30 zu werfen, verschiedene Berufe kennenzulernen und Interessantes über die berufliche Rehabilitation blinder und sehbehinderter Menschen zu erfahren.

Der Boys Day ist ein bundesweiter Aktionstag zur Berufsorientierung und Lebensplanung für Jungen. Das Ziel ist es, den Jungen eine Gelegenheit zu geben, „klassisch weibliche“ Berufsfelder kennenzulernen und auszuprobieren. Dazu gehört vor allem der soziale, erzieherische oder pflegerische Bereich. Auch viele Berufsfelder des BFW Halle (Saale) gehören in die Liste von Berufen, in denen maximal 40 Prozent Männer eine Ausbildung machen oder arbeiten, wie etwa der Psychologe, Optometrist oder Sozialpädagoge.

Am 27.04.2017 konnten die Jungen daher einmal in unseren Low-Vision-Bereich schnuppern und dabei die verschiedenen Gerätschaften auch an sich selber testen. Im Bereich der Elektronischen Hilfsmittel lernten Sie etwas über die Ausbildung am blindentechnischen Arbeitsplatz, samt Braillezeile, Vergrößerung und Sprachausgabe. Und natürlich konnten Sie auch die sozialpädagogische Arbeit der Sensorischen Welt mit all seinen Selbsterfahrungsangeboten nutzen.