Veranstaltungsplan zum Tag der offenen Tür 2017

Unter dem diesjährigen Motto „Entdecken – Ermöglichen – Teilhaben: Veränderungen in der Sozialgesetzgebung durch das Bundesteilhabegesetz“ laden wir alle Interessierten herzlich zum „Tag der offenen Tür“ am 18. Mai 2017 ins Berufsförderungswerk Halle (Saale) ein.

Wann:
Donnerstag, 18. Mai 2017 von 10:00 bis 16:00 Uhr
Eröffnung 10:00 Uhr in der Aula (Haus 1)
Disco und Livemusik ab 19:00 Uhr

Wo:
Berufsförderungswerk Halle (Saale) gGmbH
Bugenhagenstraße 30, 06110 Halle (Saale)

Fragen?    
Infotelefon: 0345 1334 302
Infomail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Das im Januar 2017 verabschiedete Bundesteilhabegesetz ist eines der prominentesten Beispiele für die vielen Veränderungen in der Sozialgesetzgebung, die sich seit dem letzten Jahr ergeben haben oder zukünftig ergeben werden. Die diesjährigen Eröffnungsreden und Vorträge zum „Tag der offenen Tür“ widmet sich diesen neuen Entwicklungen und wollen versuchen, offene Fragen zu beantworten.

Um 10:00 Uhr begrüßt das BFW Halle (Saale) alle Gäste zu einer feierlichen Eröffnung in der Aula des Haus 1. Nach einem Grußwort der Geschäftsführerin des BFW Halle (Saale), Kerstin Kölzner, folgen kurze Impulsvorträge, die unterschiedliche Positionen und Blickwinkel auf das Bundesteilhabegesetz zulassen. Eingeladen sind:

  • Herr Kay Senius, Leiter der Regionaldirektion Sachsen-Anhalt-Thüringen der Bundesagentur für Arbeit,
  • Herr Prof. Dr. Thomas Kahlisch, Direktor der Deutschen Zentralbücherei für Blinde zu Leipzig (DZB) und Mitglied des DBSV-Präsidiums,
  • Und Frau Katrin Gensecke, Mitglied im Landesbehindertenbeirat Sachsen-Anhalt und Vorstand der AG „Selbst Aktiv“ Sachsen-Anhalt.


Im Laufe des Tages folgen Vorträge von:

  • Frau R. Best, der Knappschaft-Bahn-See (DRV), mit einem Vortrag zum Thema „Gemeinsam stark in die Zukunft: Wie beeinflussen das Bundesteilhabegesetz und das Flexirentengesetz das Arbeitsleben“,
  • Frau. K. Gensecke mit einem Vortrag zum Thema „Teilhabe am ersten Arbeitsmarkt: Status quo und gesetzliche Rahmenbedingungen“,
  • Darüber hinaus bietet Herr Dr. med. J. Zimmermann (VANDA Pharmaceuticals Germany GmbH) spannende Einblicke in die Problematik der Schlafprobleme bei Seheinschränkungen in seinem Vortrag „Schlafmedizin und NON 24 Erkrankungen“.


Auch in diesem Jahr haben wir wieder namenhafte Firmen, innovative Entwickler und Selbsthilfeverbände zu der größten blindentechnischen Hilfsmittelausstellung Mitteldeutschlands geladen. Darüber hinaus erwarten Sie spannende Präsentationen und vielfältige Mitmachaktionen:

  • Die Dauerpräsentation „Umgang mit der Lautlosigkeit: Das Elektroauto“ verdeutlicht, welche Gefahren die zukunftsweisende Technologie für Menschen mit Seheeinschränkungen birgt.
  • Die Modefirma „Höhepunkte: Punkte, die verbindet“ stellt ihre ausgefallenen Designs mit Braillestick vor.
  • Die Dauerausstellung „Helfer auf vier Pfoten: 100 Jahre Blindenführhundausbildung in Deutschland“ ermöglicht Einblicke in die Geschichte der Führhunde.
  • Testen Sie sich im Schießen nach Gehör, im Showdown (Tischtennis für blinde Menschen) oder im Siebenrad fahren.
  • Schauen Sie vorbei in der Sensorischen Welt und lernen Sie das Projekt "Sinneswandel für Schulerfolg" kennen, welches durch das Landesprogramm des Kultusministeriums Sachsen-Anhalt „Schulerfolg sichern!" unterstützt und gefördert wird. Rund um die Parkanlage der Sensorischen Welt findet gemeinsam mit dem Schulprojekt und der Initiative für Inklusion - anlässlich des europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung - ein vielfältiges Programm aus Selbsterfahrungsangeboten, Infoständen und Mitmachaktionen statt.


Selbstverständlich bietet der Tag der offenen Tür auch die Möglichkeit für eine ausgiebige Erkundung der Arbeit, Räumlichkeiten und Ausstattung des BFW Halle (Saale). Lernen Sie die Bereiche RehaAssessment, Elektronische Hilfsmittel und Qualifizierung kennen und erkunden Sie die Freizeit- und Wohnmöglichkeiten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des BFW Halle (Saale) haben wie jedes Jahr informative Projektpräsentationen vorbereitet.


Das ganze Programm zum Tag der offenen Tür 2017 in verschiedenen Formaten zum Download.


Die Anfahrtsbeschreibung zum BFW Halle (Saale) in verschiedenen Formaten zum Download.

Ihre Ansprechpartnerin:

Elke Busching

Kontakt- und Clearingstelle
Elke Busching

Tel.: 0345 1334-666

Zum Leitbild des BFW Halle

 Berufsperspektiven für Menschen mit Seheinschränkungen