Tag der offenen Tür - 14.Juni 2012

Unser diesjähriger Tag der offenen Tür findet unter dem Motto

„Sport – Bewegung – Gesundheit im Arbeitsleben“    statt.

Als Berufsförderungswerk sowie Kompetenzzentrum „rund um das Sehen“ realisieren wir u.a. ein Angebot von Besonderen Hilfen, das für Menschen mit Sehschädigung die Entwicklung ihrer Fach-, Schlüssel- und Gesundheitskompetenz ermöglicht.  Die Gesundheitskompetenz spielt dabei eine zunehmende Rolle.
Das BFW Halle beteiligt sich an einem durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördertes Forschungsprojekt mit dem Titel „Förderung der beruflichen Rehabilitation und der Beschäftigungsfähigkeit von Menschen mit Sehschädigung durch regelmäßiges Sporttreiben“. Die wissenschaftliche Begleitung und Koordination dieses Projektes erfolgt durch das Forschungsinstitut für Inklusion durch Bewegung und Sport, einem Aninstitut der Sporthochschule Köln.
Dieses wird nach der Eröffnung um 10:00 Uhr in der Aula des
Hauses 1 Interessierten einen Einblick in dieses Projekt geben.
Im Anschluss berichtet Herr Klitschka, ein ehemaliger Rehabilitand und blinder Extremsportler, über seine bereits gemeisterten und noch geplanten Sportaktivitäten.

Von 10:00 – 16:00 Uhr freuen sich Rehabilitanden und Mitarbeiter in den Fachbereichen des BFW auf ihre Gäste und deren Fragen.

Die größte Hilfsmittelausstellung Mitteldeutschlands findet traditionell in der Turnhalle statt (10:30 – 15:30 Uhr).

Dem Tagesmotto entsprechend werden ereignisreiche sportliche Aktivitäten zu erleben sein bzw. zum Mitmachen einladen

  •  Siebenradfahren
  •  Showdown  (Tischball für Blinde)
  •  sportlicher „Fünfkampf„ für jeden Besucher mit tollen Preisen für die Besten
  •  Torwandschießen
  •  Rehasportgruppe Aikido (Selbstverteidigung)
  •  Bungeetrampolin
  •  Tandemfahren     u.a.m.

Besonders für Wissbegierige lohnt sich die Teilnahme am Quiz.
Dieses vermittelt nicht nur interessante Einblicke in unser Haus und in die Landschaft der beruflichen Rehabilitation, sondern stellt bei vielen richtigen Antworten auch attraktive Preise in Aussicht.
Mit speziellen, zum Tagesmotto passenden Angeboten stellen sich u.a. auch der BSV Sachsen-Anhalt und die Deutsche Zentralbücherei für Blinde vor.
Wie in jedem Jahr ist das Sammeln von Selbsterfahrung in der Sensorischen Welt möglich.
Mitarbeiter führender Blindenführhundeschulen aus Mitteldeutschland geben gern Auskunft über das “vierbeinige Hilfsmittel“.
Nicht fehlen werden auch besondere Aktivitäten für die kleinen Gäste.

Für eine angenehme gastronomische Versorgung ist ebenfalls gesorgt. Der Tag klingt mit Livemusik und Disco aus.

Herzlich Willkommen zum Tag der offenen Tür im BFW-Halle !

Ihre Ansprechpartnerin:

Elke Busching

Kontakt- und Clearingstelle
Elke Busching

Tel.: 0345 1334-666

Zum Leitbild des BFW Halle

 Berufsperspektiven für Menschen mit Seheinschränkungen